Veranstaltungsübersicht

Am Online-Astronomietag am 20. März 2021 haben Sie die Möglichkeit, Amateurastronomen, Vereine, Sternwarten, Planetarien, Forschungsinstitute und andere Einrichtungen aus ganz Deutschland kennenzulernen – virtuell und von zuhause aus. Geboten wird Ihnen ein buntes Programm aus Webseitenaktionen,  Social-Media-Content, Videopremieren, Vorträgen, Führungen und Live-Beobachtungen direkt vom Teleskop – schauen Sie vorbei!

09:00 Uhr: Videopremiere „Wie entsteht ein Mega-Mosaic vom Mond“ der experimenta Heilbronn

14:00 Uhr: Live-Sonnenbeobachtung der Schulsternwarte des Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking
14:00 Uhr: Livestream von Sternführungen im Sauerland mit Bericht über Meteoritensuche in Renchen
14:00 Uhr: Online-Vortrag „Die Entstehung des Mondes“ der Beobachtergruppe der Sternwarte Deutsches Museum in München.  Vorab-Anmeldung erforderlich!

15:00 Uhr: Astronomische Märchenstunde und Kosmischer Malwettbewerb des Planetarium Kanena für Kinder.  Vorab-Anmeldung erforderlich!
15:00 Uhr: Live-Programm der Sternwarte Tirschenreuth mit Sonnenbeobachtung
15:00 Uhr: Live-Programm der Sternwarte Aachen auf Facebook und Twitter
15:00 Uhr: Online-Vortrag  „Himmelsmechanik von Sonne, Mond und Erde“ der Beobachtergruppe der Sternwarte Deutsches Museum in München.  Vorab-Anmeldung erforderlich!
15:00 Uhr: Live-Programm des Schülerforschungszentrums Nordhessen in Kassel „Astronomie und Pandemie
15:00 Uhr: Online-Vortrag „Interessantes rund um den Mond“ der Schul- und Volkssternwarte Dahlewitz. Vorab-Anmeldung erforderlich!
15:30 Uhr: Live-Vortrag des Schülerforschungszentrums Nordhessen in Kassel „Die nächste Sonnenfinsternis in Deutschland

16:00 Uhr: Livestream des Planetarium Bochum „I need Space – Universum leichtgemacht
16:00 Uhr: Live-Führung durch die Sternwarte Aachen
16:00 Uhr: Live-Vortrag der Johannes-Kepler-Sternwarte Weil der Stadt „Erster Außerirdischer in Baden-Württemberg – ein Meteorit
16:00 Uhr: Kindervortrag: „Der Mond“ der Volkssternwarte Darmstadt. Keine Plätze mehr frei!
16:00 Uhr: Vorstellung des Projekts „Natur- und Sternenwelt Oberpfälzer Wald“ bei der Sternwarte Tirschenreuth
16:00 Uhr: Kurzvortrag „Mondfakten – der Mond wird vorgestellt„der Astronomieschule Oliver Debus
16:15 Uhr: Online-Vortrag  „Mondkrater am Terminator – eine Entdecker-Reise“ der Beobachtergruppe der Sternwarte Deutsches Museum in München.  Vorab-Anmeldung erforderlich!
16:30 Uhr: Online-Führung durch die Sternwarte des Schülerforschungszentrums Nordhessen in Kassel
16:30 Uhr: Virtuelle Planetariumsshow „Entdeckungstour am Frühlingssternenhimmel“ des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung in Göttingen
16:30 Uhr: Kurzvortrag „Mond und Erdeder Astronomieschule Oliver Debus
16:45 Uhr: Online-Vortrag: „Die große Konjunktion am 21.12.20“ der Sternwarte Tirschenreuth

17:00 Uhr: Twitch-Stream der Jugendgruppe der Astronomischen Vereinigung Bodensee Vögel, der Mond oder auch Satelliten
17:00 Uhr: Entdeckungsreise durch das Planetarium Kanena.  Vorab-Anmeldung erforderlich!
17:00 Uhr: Kindervortrag: „Der Mond“ der Volkssternwarte Darmstadt. Keine Plätze mehr frei!
17:00 Uhr: Kurzvortrag „Monddetails – was ist auf dem Mond zu sehender Astronomieschule Oliver Debus
17:00 Uhr: Zoom-Vortrag: „Erstellen von Mondaufnahmen“ der Volkssternwarte Darmstadt. Vorab-Anmeldung erforderlich!
17:00 Uhr: Zoom-Webinar der Sternwarte Dinslaken  zum Thema Mond und Mondbeobachtung. Vorab-Anmeldung erforderlich!
17:00 Uhr: Live-Vortrag der Johannes-Kepler-Sternwarte Weil der Stadt zum Thema  Astrofotografie
17:00 Uhr: Online-Vortrag „Mondfotografie mit Kamera und Stativ – Tipps und Tricks für gute Mondbilder“ der Schul- und Volkssternwarte Dahlewitz. Vorab-Anmeldung erforderlich!
17:00 Uhr: Sterne am Taghimmel bei der Sternwarte Tirschenreuth
17:30 Uhr: Live-Vortrag des Schülerforschungszentrums Nordhessen in Kassel „Von Pathfinder bis Perseverance
17:30 Uhr: Virtueller Laborbesuch im Geowissenschaftlichen Zentrum, Abteilung Isotopengeologie des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung in Göttingen
17:30 Uhr: Online-Vortrag: „Mars Perseverance, neue Ergebnisse“ der Sternwarte Tirschenreuth
17:30 Uhr: Kurzvortrag „Mondbeobachtung – kleine Teleskopkunde„der Astronomieschule Oliver Debus
17:30 Uhr: Plaudern mit den Astronomiefreunden Waghäusel, ab 18:00 Uhr ein virtueller Rundgang durch die Sternwarte Waghäusel

18:00 Uhr: Livestream des Hauses der Astronomie rund um den Mond und mit den Wettbewerbsbeiträgen des Fotowettbewerbs
18:00 Uhr: Zoom-Vortrag „Zoom to the Moon – Mondfotografie auf der Sternwarte Hannover“ der Volkssternwarte Hannover
18:00 Uhr: Zoom-Vortrag: „Der Erdmond“ der Volkssternwarte Darmstadt. Vorab-Anmeldung erforderlich!
18:00 Uhr: Online-Vortrag  „Vorschau auf den Frühlingssternhimmel“ der Beobachtergruppe der Sternwarte Deutsches Museum in München.  Vorab-Anmeldung erforderlich!
18:00 Uhr: Online-Vortrag „Was Sie über den Mond wissen sollten!“ des Planetarium Kanena.  Vorab-Anmeldung erforderlich!
18:00 Uhr:  Forum Astronomie – mit Amateurastronomen der Johannes-Kepler-Sternwarte Weil der Stadt
18:00 Uhr: Vorstellung einer Facharbeit zum Thema Galaxien bei der Sternwarte Tirschenreuth
18:00 Uhr: Videopremiere „Zeichnungen und frühe Fotografien rheinischer Astronomen vom Mond“ vom Birtzberg Observatorium
18:30 Uhr: Online-Führung zu den Teleskopen des Schülerforschungszentrums Nordhessen in Kassel bei Sonnenuntergang

19:00 Uhr: Youtube-Livestream der Sternwarte Peterberg mit Vorträgen, Beobachtungen und Fragerunde
19:00 Uhr: Astronomietag in Virtual Reality mit dem Planetarium Merseburg – Führung durch das Programm „Menschen auf dem Mars?!“ und Eröffnung einer virtuellen Ausstellung zur Astrofotografie
19:00 Uhr: Zoom-Vortrag „Von Makro zu Mikro – Ein Ausflug in die Elektronenmikroskopie“ der Volkssternwarte Hannover
19:00 Uhr: Zoom-Vortrag „Entstehung und Lebenszyklus der Sterne – oder Wo kommen die chemischen Elemente her?“ der Astronomiefreunde Waghäusel
19:00 Uhr: Zoom-Vortrag: „Eine kleine Orientierung auf der Mondlandkarte“ der Volkssternwarte Darmstadt. Vorab-Anmeldung erforderlich!
19:00 Uhr: Live-Beobachtungen von Mond, Gasnebeln und Sternhaufen mitt Teleskopen des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung in Göttingen
19:00 Uhr: Online-Vortrag „Der aktuelle Sternenhimmel“ des Planetarium Kanena.  Vorab-Anmeldung erforderlich!
19:00 Uhr: Live-Vortrag der Sternwarte Aachen „Wie macht man schöne Fotos und große Panoramabilder vom Mond?“
19:00 Uhr: Online-Vortrag: „Lichtverschmutzung“ der Sternwarte Tirschenreuth
19:00 Uhr: Astro-Geplauder der Astronomieschule Oliver Debus mit Adrian Rohnfelder zur Modfotografie mit anschließenden Live-Beobachtungen
19:00 Uhr: Tipps und Hinweise für die Mondfotografie vom Arbeitskreis Astronomie in Handeloh
19:15 Uhr: Vorstellung der Sternwarte Diedorf, anschließend Vortrag über den Mond

19:30 Uhr: Spaziergang über den Mond mit Wissenswertem rund um den Mond, seine Entstehung, die Mondphasen und was derzeit sonst noch am Sternhimmel zu beobachten ist mit dem Planetarium Laupheim
19:30 Uhr:  Live-Mondbeobachtung der Schulsternwarte des Wilhelm-Diess-Gymnasium Pocking
19:30 Uhr: Live-Bilder eines Amateurteleskops der Beobachtergruppe der Sternwarte Deutsches Museum in München.  Vorab-Anmeldung erforderlich!
19:30 Uhr: Live-Vortrag des Schülerforschungszentrums Nordhessen in Kassel „Die Dunkelheit der Nacht
19:30 Uhr: Live-Vortrag „Astrobiologie und Chemische Evolution“ der Johannes-Kepler-Sternwarte  Weil der Stadt
19:30 Uhr: Einführung in den aktuellen Sternhimmel und Mondvortrag der Astronomischen Vereinigung Lilienthal über Zoom
19:30 Uhr: Live-Beobachtung des Mondes der Sternwarte Aachen
19:30 Uhr: Ein kleiner Mondspaziergang von Make-Astronomie

20:00 Uhr:  Live-Vortrag der Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim über Zoom „Waren Menschen auf dem Mond?
20:00 Uhr: Zoom-Vortrag: „Die Erforschung des Mondes“ der Volkssternwarte Darmstadt. Vorab-Anmeldung erforderlich!
20:00 Uhr:  Youtube-Livestream der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Mainz mit Vortrag zum Frühlingsanfang und Live-Beobachtungen
20:00 Uhr: Live-Vortrag des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung in Göttingen  „Der Mond – Unser nächster Nachbar im All“ (Zoom-Webinar)
20:00 Uhr: Live-Beobachtung des Mondes und des Sternhimmels bei der Sternwarte Tirschenreuth
20:00 Uhr: Zoom-Vortrag „Mit dem Postschiff zum Polarlicht“ der Volkssternwarte Hannover
20:00 Uhr:  Überblick über das Jahr 2021 und was uns am Himmel so erwartet vom Arbeitskreis Astronomie in Handeloh
20:00 Uhr: Zoom-Vortrag „Einfluss des Mondes auf die Erde“ der Astronomiefreunde Waghäusel
20:00 Uhr: Tour über den Mond live vom Teleskop mit der Sternwarte Diedorf (bei schlechtem Wetter eigene Bilder der Mondoberfläche)
20:30 Uhr: Live-Beobachtung des Schülerforschungszentrums Nordhessen in Kassel (Ersatzprogramm bei Bewölkung) – Mond, Mars & Plejaden live
20:30 Uhr: Vortrag „Zukunft der Monderforschung“ der Sternwarte Diedorf

21:00 Uhr: Virtuelle Führung durch die Volkssternwarte Darmstadt mit Diskussionsrunde. Vorab-Anmeldung erforderlich!
21:00 Uhr: Live-Vortrag der Starkenburg-Sternwarte in Heppenheim über Zoom „Der Mond – Sein Aufbau und seine Oberfläche
21:00 Uhr: Zoom-Vortrag „Was es auf dem Mond zu sehen gibt“ der Astronomiefreunde Waghäusel
21:00 Uhr: Planetarumsführung mit Stellarium mit der Sternwarte Diedorf
21:30 Uhr: Live-Beobachtung des Schülerforschungszentrums Nordhessen in Kassel (nur bei klarem Himmel) – Mond, Gaswolken und Sternhaufen am Himmel
21:30 Uhr: Live-Beobachtung mit der Sternwarte Diedorf (der Mond in der Kunst früher und heute als Schlechtwetteralternative)

Vielen Dank an Daniel Fischer für die Unterstützung beim Zusammentragen!